Bücher

ROMANEESSAISERZÄHLUNGENGEDICHTEandere PROSAÜBERSETZUNGENHERAUSGABEDIVERSE


Romane


HERZ.

Eine Verfassung, 2017

Das letzte Journal.

Roman, 2016

Durch die Zeit in meinem Zimmer. Roman, 2014

AUS.

Roman, 2010


Essais                                         Erzählungen


Der gelernte Österreicher. Idiotikon, 2013

Kleine Landeskunde.

Essai, 2012

ORT.

Erzählungen, 2010

TOR.

Erzählung, 2007


Gedichte                                     andere Prosa


Gebete & Sitzbilder.

Gedichte, 2016

Betrachtungen in der Endlichkeit des freien Falls. Lyrik, 1987

Der Pöbelkaiser.

Ein Brief, 2002

Riedmüller.

Suada, 1992


Übersetzungen                           Herausgabe


Der parfümierte Garten.

Ein Handbuch arabischer Liebeskunst, 2004

Die gelbe Tapete.

Erzählung, 2005;

NA 2011

Staatspreis.

Der Fall Bernhard, 1997

Anton Überfelders Kärntnerisches Idiotikon. 2015


Diverse


WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat/identität

Mit Faksimiles von Alfred Goubran und Photos von Gerhard Maurer, 2015

Schiffe aus Schnee. Würdigungsheft. Fidibus, 2014

Betrachtungen in der Endlichkeit des freien Falls. Lyrik, Alekto Verlag, Klagenfurt 1987

Klappenbroschur, 52 Seiten.

Diese Buch ist vergriffen.

Riedmüller. Suada, Röschnar Verlag, Klagenfurt 1992

Klappenbroschur, 140 Seiten. Cover: Franco Kappl.

Diese Buch ist vergriffen.

Der parfümierte Garten. Ein Handbuch arabischer Liebeskunst von Sheikh Nefzawi, übersetzt nach der englischen Ausgabe von Richard Francis Burton , 2004

Hardcover, 222 Seiten.

Diese Buch ist vergriffen.

Staatspreis. Der Fall Bernhard , mit Texten von Franzobel, Gerhard Ruiss und Alfred Goubran, Wien, 1997

Klappenbroschur, 96 Seiten.

Diese Buch ist vergriffen.

Schiffe aus Schnee. Würdigungsheft zum 50. Geburtstag des Autors. Fidibus – Zeitschrift für neue Literatur Kärnten /Koroska /, 2014

von Erika Hornbogner (Herausgeber), Alfred Goubran (Autor), Arnold Pöschl (Photos), Stefan Gmünder (Vorwort), Manuela Tscherntschnig (Vorwort)

Herausgeber: Kärntner Bildungswerk

Vergriffen – Restexemplare sind eventuell noch über das Kärntner Bildungswerk erhältlich.